CAS Campus Logo
Version 6.1.21
(01)
Startseite | Login
Sie sind nicht angemeldet.
Nach oben
[i18n:label.footer.ownertext]
Hilfe

Grundlagen der Marktwirtschaft, Gruppe B

.
Organisatorische Informationen Kursbeschreibung
.

generalinformation open Allgemeine Angaben

Lehrveranstaltungsnummer:
26714
Kursbezeichnung (Deutsch):
Grundlagen der Marktwirtschaft, Gruppe B
Kursbezeichnung (Englisch):
Principles of the Market Economy, Group B
Veranstaltungsart:
BSc Kurs
Semester:
HS 2018
Geplante Lernergebnisse und Kompetenzen (Deutsch):
Die Vorlesung dient der Vermittlung des Verständnisses grundlegender ökonomischer Zusammenhänge im System der Marktwirtschaft. Ausgehend von der prinzipiellen Analysetechnik in der Volkswirtschaftslehre werden die Bestimmungsgründe von Nachfrage und Angebot auf Gütermärkten erklärt. Daran schließt sich die Analyse der Wirkungen von Störungen des Marktgleichgewichts sowie der Auswirkungen von Nichtwettbewerbsmärkten an. Zudem wird eine kurze Einführung in die Funktionsweise des Kreditmarktes gegeben. Darüber hinaus diskutiert der Kurs, wann und welche Aktivitäten der Staat in einer von prinzipiell marktwirtschaftlichen Überlegungen gekennzeichneten Wirtschaft entfalten soll. Im Fokus stehen hierbei die Wettbewerbspolitik, die Steuerpolitik, die Sozialpolitik und die allgemeine Wirtschaftspolitik im Rahmen der Konzeption der Sozialen Marktwirtschaft.
Geplante Lernergebnisse und Kompetenzen (Englisch):
The course explains the fundamentals of economic processes in a market economy. The course first looks at basic techniques in economic analyses and then proceeds to the explanation of the determining factors of demand and supply in the goods market. Subsequently, the effects of demand and supply shocks are examined and the effects of a non-competitive market on the market equilibrium are investigated. The course also discusses which government activities can be justified within the framework of a market economy. Here, the focus is on competition policies, tax policies, social policies and general economic stabilization policies.
.